Windkraft

Die meridian-Unternehmensgruppe ist mit der Entwicklung und Errichtung von Windkraftanlagen in den Markt der Erneuerbaren Energien gestartet. Bereits in den Jahren 2003 bis 2006 wurden mehrere Windkraftanlagen in Deutschland durch die Unternehmensgruppe errichtet. Hierbei übernahm die meridian-Unternehmensgruppe die Akquise und Sicherung geeigneter Standorte sowie die vollständige Projektrealisierung, angefangen bei der Projektentwicklung und -planung, über den Bau bis hin zum Betrieb der Anlagen. Strategie der meridian-Unternehmensgruppe ist die Errichtung langfristig effizienter und zuverlässiger Windkraftanlagen, die überwiegend im Eigenbestand verbleiben.

Da das Geschäftsfeld Windkraft durch lange Projektierungs- und Planungszeiträume gekennzeichnet ist, welche auf umfangreiche behördliche Genehmigungsverfahren und durchzuführenden Studien zurückzuführen sind, hat sich die Unternehmensgruppe ab 2004 intensiver auf die Umsetzung von Photovoltaikprojekten konzentriert. Zur Diversifizierung des Energieanlagenportfolios wurden die Aktivitäten im Bereich Windkraft wieder verstärkt und ab 2010 wurde der Bestand an Windenergieanlagen durch die Errichtung weiterer Windparks ausgebaut.

Neben der bestehenden Projektpipeline ist die meridian-Unternehmensgruppe stets auf der Suche nach geeigneten Standorten. Dabei ist die Unternehmensgruppe flexibel und offen eingestellt, sodass auch Projekte in verschiedenen Entwicklungsstadien, Kooperationen oder neue Ideen und Visionen angestrebt und umgesetzt werden.